Sonja Gröner 

Coach und Happinesstrainerin

Das bin ich


Mutter, Ehefrau, Selbständig, 53 Jahre
Dipl. Sozialarbeiterin/ -Sozialpädagogin
Systemischer Coach und Prozessbegleiterin (DBVC anerkannt)
Happinesstrainerin (ALH Köln)

Ich habe selbst viele Situationen und Herausforderungen in meinem Leben gemeistert und suche immer wieder neue Herausforderungen:

  • Berufliche Neuorientierung nach einer mehrjährigen Familienpause mit dem Studium zur Sozialen Arbeit
  • Studieren mit zwei kleinen Kindern
  • Scheidung
  • Alleinerziehend und trotzdem gemeinsam Eltern sein
  • Verlust meines Jobs (als Alleinerziehende) und Aufbau der erträumten Selbständigkeit gegen die Zweifel aus meinem Umfeld
  • (...)


Aus jeder Situation bin ich gestärkt hervorgegangen.
Und immer hat sich in meinem Bewusstsein verstärkt: Ich kann alles schaffen. Alles ist möglich!!!

Dazu habe ich eine kleine, für mich sehr prägende, Geschichte: Im Dezember 2015 saß ich mit Freundinnen zusammen. 3 Freundinnen berichteten davon, im April 2016 in Freibung beim Halbmarathon mitzulaufen. Spontan sagte ich, dass ich auch mit von der Partie bin. Alle lachten. Ich, als Nicht-Läuferin mit damals fast 50 Jahren und ein bisschen mehr auf der Hüfte...Ha ha, guter Scherz. Unbeirrt davon fing an zu laufen. Zunächst nur einen Kilometer. Jede Woche dreimal. Nach meinem Gefühl steigerte ich die Distanz von Woche zu Woche. Ohne Pulsuhr oder sonstiger Unterstützung. Bisschen naiv vielleicht. Eine Wadenverletzung - mit einer zweiwöchigen Zwangspause - brachte fast alles zum Scheitern. Ich habe weitergemacht. Unbeirrt. Und mit immer mehr Spaß am Laufen. Am 3. April 2016 bin ich beim Halbmarathon in Freiburg durchs Ziel gelaufen. Ich habe es geschafft! In unter 2,5 Stunden. Etwas, was unglaublich erschien, habe ich geschafft. Nicht einfach so. Mit einem Ziel vor Augen, Willen und mit viel Mühe und mit dem Glauben an mich. Ich habe tagelang das Grinsen nicht aus meinem Gesicht bekommen. 

Wenn ich heute vor einer Herausforderung stehe und Zweifel daran habe, es schaffen zu können, denke ich an den Zieleinlauf in Freiburg zurück. Da kommt es wieder: dieses Grinsen in meinem Gesicht. Dieses überwältigende Gefühl. Und das Wissen und die Zuversicht: Alles ist möglich. Ich muss es nur wagen!

Bei XING und Linkedin erfährst du mehr über meine Qualifikationen